Treffen der Event-Initiatoren mit dem Team

Vor ein paar Tagen trafen wir uns mit circa 30 fleißigen Berliner Event-Initiatoren, um zu erfahren, wie wir den Event-Bereich noch besser gestalten können, was euch fehlt, was euch gefällt und wo der Schuh drückt.

Berliner Singles Initiatoren Treffen mit dem Team

© Pexels / Helena Lopes

Dabei war es uns wichtig so viele Meinungen, Wünsche und Anregungen wie möglich zu hören, weshalb wir das Treffen bewusst nicht als Diskussionsrunde gestalteten, sondern in vielen Einzelgesprächen und kleineren Gruppen diskutierten. Folgende Themen kamen zur Sprache:

Event-bezogene Wünsche:

  • Teilnehmerliste abhaken können
  • In den Events fehlt oft die Hausnummer der Location, manche Initiatoren lösen das Problem, indem sie die Hausnummer unter Treffpunkt nochmals eingeben: Da wir euch die Event-Erstellung so einfach wie möglich machen wollen, haben wir das bereits an die Entwickler gegeben, sodass dieser Umweg bald nicht mehr nötig sein wird.  
  • Text in der Pinnwand bricht so ungünstig um: Das wurde bereits von unseren Entwicklern gefixt und sollte jetzt wieder ganz normal dargestellt werden.  
  • Beim Event-Bild Upload sollten mehr Maße zugelassen werden
  • Es wäre schön, wenn man in der Event-Beschreibung Text-Teile z.B. rot markieren könnte
  • „Events kopieren“ fehlt in der App: Stimmt, wird in den nächsten Wochen möglich sein.
  • Copy & Paste z.B. ermöglichen, sodass man Inhalte aus der App einfach kopieren und an anderer Stelle, z.B. der Eventbeschreibung wieder einfügen kann. Das Kopieren ist leider noch nicht überall möglich.
  • Teilnehmer sagen kurzfristig ab oder erscheinen einfach nichtWenn ein Mitglied das häufig macht, könnt ihr in dessen Profil eine Notiz hinterlegen, diese wird dann in der Teilnehmerliste des Events angezeigt. Somit habt ihr die Wahl, ob ihr diesen Teilnehmer trotzdem bestätigt oder eben nicht. 
  • Die Möglichkeit einen versehentlich bestätigten Teilnehmer wieder zurück auf die Warteliste zu bringen
  • Mehr Männer motivieren, sich zu Events anzumelden
  • Der Vorschlag, im Event anzuzeigen, wer sich das Event merkt, wurde von nahezu allen Initiatoren als überflüssig erachtet: Da wir glauben, dass diese Funktion insbesondere neuen Mitgliedern helfen könnte, sich mal auf ein Event zu trauen, werden wir hierzu noch eine Umfrage an alle Mitglieder schicken, um noch mehr Meinungen zu hören. 
  • Events, auf denen der Initiator nicht auftaucht sind doof: Finden wir auch, daher die Bitte: Wenn ihr ein Event organisiert, seid bitte auch anwesend. Es kann mal vorkommen, dass der Initiator krank wird, dann muss das Event nicht abgesagt werden, sondern kann in der Regel auch ohne ihn stattfinden. Der Event-Kalender ist keine Veranstaltungsinfo, sondern soll Berliner tatsächlich zusammenbringen, sodass ihr gemeinsam Spaß haben könnt. Falls ihr mal ein Event seht, dass eine reine Info ist oder nur ein Gag, könnt ihr es uns gerne melden (Link ist unterhalb des Events).
  • In Zusammenhang damit kam der Wunsch einen Moderator ernennen zu können bzw. das Event an einen anderen Teilnehmer übertragen zu können: Die meisten waren dabei für die Möglichkeit, die Initiator-Rolle auf einen bestimmten Teilnehmer übertragen zu können, der das allerdings noch bestätigen muss.
  • Ein Initiator bat uns, ein Namensschild, Platzkarten-Vorlage als Download anzubieten, sodass man den „BeSi“ Tisch und andere „BeSi“ leichter erkennt.
  • Das Thema Haftpflicht kam auch wieder zur Sprache mit der Bitte, die Initiatoren von riskanteren Events darauf hinzuweisen und Versicherer zu empfehlen: Auch uns liegt die Sicherheit der Initiatoren sehr am Herzen, wir wollen euch auf keinen Fall alleine mit der Haftungsfrage lassen. Es gibt jedoch keine Versicherung, die wir als Plattform abschließen könnten, die alle Events abdecken würde, da wir als Team nicht Organisator des Events sind. Ein entsprechender Passus bei der Event-Anmeldung würde hier nach Rücksprache mit unserer Rechtsanwältin auch nicht helfen, sonst hätten wir diesen auch schon längst integriert. Wir werden jedoch prüfen, ob wir eine Seite zur Verfügung stellen können mit Empfehlungen und Tipps.
  • Statt eines konkreten Tags, an dem das Event stattfindet, würde ein Initiator gerne einen Zeitraum oder „etwa 15.2.“ eingeben können, wenn es sich z.B. um eine Interessensabfrage handelt oder der Termin noch nicht fix ist: Da der Event-Kalender chronologisch sortiert wird, ist ein Startdatum zwingend notwendig, ein Zeitraum oder ähnliches ist systemisch daher nicht so leicht darstellbar. Meistens funktioniert es aber sehr gut, wenn man „Interessensabfrage“ bereits in den Titel schreibt und in der Event-Beschreibung darauf hinweist, dass der Termin noch nicht fix ist. 
  • Viele wussten nicht, dass wir fleißige Initiatoren belohnen, indem wir ihnen die Premiummitgliedschaft schenken. Wie viele Events ihr dafür organisieren müsst, erfahrt ihr hier.

Gruppenbezogene Wünsche:

  • Inaktive Gruppen sollen nicht mehr angezeigt werden und Gruppen-Initiatoren/  Gruppenmitglieder, die nicht mehr Premium sind, sollen bei längerer Inaktivität aus der Gruppen fliegen, damit aktive Gruppenteilnehmer die Initiator-Rolle übernehmen und die Gruppe am Leben halten können: Lasst euch doch einfach vom Initiator als Moderator einsetzen, so könnt ihr ebenfalls Events ankündigen und Gruppendiskussionen moderieren. Wir verstehen jedoch den Wunsch, nur aktive Mitglieder in den Gruppen haben zu wollen. Daher arbeiten wir gerade an einem Konzept, indem die Gruppenübersicht standardmäßig nach Aktivität sortiert wird, inaktive Gruppen nach einer bestimmten Zeit und erfolglosen Aktivierungsversuchen komplett verschwinden und Eventankündigungen, Gruppendiskussionen, neue Teilnehmer etc. auf einer Seite (ohne die Reiter) dargestellt werden.

Sonstige Wünsche:

  • Die Option, im Papierkorb des Postfaches alle Unterhaltungen zu löschen, wurde von einem Teilnehmer vermisst: In der App geht das bereits, in der Desktop-Version ist diese Funktion auch geplant, wird allerdings noch etwas dauern.

Heißer Tipp: Gruppe für Event-Initiatoren

In unserer Gruppe für Event-Initiatoren, könnt ihr euch zu allen Themen rund um die Organisation von Events austauschen, Tipps und Tricks weiter geben und natürlich Fragen stellen. Es lohnt sich also beizutreten 😉 

Wie ihr seht, haben wir viele gute Anregungen in zahlreichen konstruktiven Gesprächen erhalten, die wir erst noch besprechen müssen.  Vielen Dank nochmals an alle Teilnehmer fürs Kommen und aktive Einbringen eurer Ideen!

Hinterlasst uns gerne einen Kommentar, wenn ihr zu dem einen oder anderen Punkt auch noch etwas zu sagen habt oder weitere Wünsche, die euch im Nachhinein kamen.

Übrigens: Wenn euch noch Teilnehmer für euer Event fehlen, schreibt uns gerne. Wenn wir Zeit haben und es gerade reinpasst, können wir es auf unserer Facebook Seite posten oder in unserem monatlichen Newsletter erwähnen 😉 

Große Faschingssause in Berlin

Yippieh, endlich wieder Faschingszeit! Die Flirtchancen stehen jetzt unter einem besonders guten Stern, denn Dank Kostümierung und Alkohol fallen die Hemmungen beim Flirten, Ansprechen und Tanzen gleich viel schneller als sonst. Zwei Berliner Single-Mädels haben Spaß auf einer Faschingsparty

Wem von euch noch die passende Kostümidee fehlt, für den habe ich gleich ein paar nützliche Tipps. Es gibt beim Verkleiden echte Klassiker, die mit den richtigen Accessoires zum Hingucker werden und durch die ihr mit eurem Gegenüber noch schneller ins Gespräch kommt.

Kostümklassiker bei uns Mädels:

  • Als Krankenschwester wirst du als die Hilfsbereite unter den Feiernden angesehen, denn mit deinem Stethoskop kannst du so manche Herzen auf Funktionstüchtigkeit abhören. Und wenn du magst, nimmst du als Gimmick auch noch eine mit rotem Likörchen oder Saft gefüllte Spritze mit und verabreichst sie deinem Patienten je nach Behandlungsbedarf.
  • Als freches Cowgirl bist du mit einer Jeans oder einem Rock, einer karierten Bluse und Cowbowboots schon mal gut gekleidet. Du solltest aber dein Lasso nicht vergessen, denn damit kannst du dir auf der Tanzfläche nicht nur zu den vertrauten Klängen von „Cowboy und Indianer“ einen feschen Kerl an Land ziehen.
  • Als süße Fee verzauberst du mit deinem Zauberstab und etwas Feenstaub (zum Beispiel Konfetti in einem kleinen Beutelchen) die Männerwelt. Keiner wird sich deiner magischen Aura entziehen können. Falls es dir aber doch mal zu bunt wird, kannst du dich sogleich mit deinen Flügelchen aus dem Staub machen.

Natürlich gibt es noch viele weitere Verkleidungsideen wie beispielsweise die böse Hexe (nur Mut zu Hässlichkeit mit Warze, Kopftuch und Besenstiel), das fabelhafte Einhorn (das absolute Trendkostüm in diesem Jahr und das nicht nur bei uns Frauen), Tiere aller Art (vorzugsweise Katze, Maus und Biene) oder Filmklassiker wie Cleopatra oder Pippi Langstrumpf.

Kostümklassiker bei euch Männern:

  • Als Pirat – der bekannteste ist mittlerweile Jack Sparrow aus Fluch der Karibik – wirst du als echt wilder und furchtloser Kerl wahrgenommen. Vielleicht setzt du nicht nur eine Augenklappe auf, sondern noch einen kleinen Papagei auf deine Schulter. Die Mädels werden gar nicht anders können als dich darauf anzusprechen.
  • Wenn du dich als Frosch verkleidest, stichst du zum einen garantiert mit deiner grünen Farbe aus der feiernden Masse hervor. Zum anderen ist diese Kostümwahl zum Flirten bestens geeignet, da Frau bekanntliche viele Frösche küssen muss, damit sie endlich ihren Traumprinz findet.
  • Wenn deine Wahl auf das Vampirkostüm fällt, weil du vielleicht geheimnisvoll und unnahbar zugleich wirken willst, solltest du unbedingt mit falschen Zähnen und viel Kunstblut arbeiten. Aber nimm dich in Acht vor Knoblauch, Kreuzen und Vampirjägerinnen sowie dem Sonnenaufgang – nicht dass du noch zu glitzern beginnst.

Lustige Gruppenkostümierungen sind der Hingucker auf jeder Party

Natürlich liegen Gruppenkostümierungen voll im Trend: Egal ob zu zweit oder in einer größeren Gruppe – ihr seid auf jeden Fall der Hingucker auf jeder Party. Um Ideen zu finden, schaut ihr welche Filme in den letzten Jahren der Renner waren wie beispielsweise Star Wars, ihr verkleidet euch als Comic-Heroes wie Superman, Thor, Hulk, Wonder Woman, etc. oder ihr orientiert euch an (Märchen-)Klassikern wie etwa Schneewitchen oder die Bremer Stadtmusikanten. Last but not least müssen hier die sogenannten Onesies Beachtung finden. Diese Einteiler gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen wie zum Beispiel Einhorn, Eisbär, Pinguin und Co. Sie sind nicht nur witzig anzusehen, sondern auch praktisch und bequem und schützen gleichzeitig vor Kälte, wenn draußen gefeiert wird.

Hoher Flirtfaktor bei den Faschingsevents in und um Berlin

So, nun aber genug Verkleidungstipps für heute. Jetzt ist natürlich noch wichtig zu überlegen wo in Berlin die größte Faschingssause steigt. Schau dazu mal in unseren Eventkalender und melde dich einfach zu einer der zahlreichen Faschingsparties in und um Berlin an. Und wenn du hier noch nicht das richtige Event für dich gefunden hast, dann starte doch gleich dein eigenes. Nur Mut, es ist wirklich ganz einfach. Wie das genau funktioniert, erklären wir dir hier.

Zum Schluss lasse ich für euch Konfetti regnen und wünsche viel Spaß beim Verkleiden, Flirten und Feiern.

Bei Anregungen zu weiteren Verkleidungsideen hinterlasst mir einfach ein Kommentar.
Ich freue mich von euch zu lesen!

Passt auf euch auf,
eure Nadine

Worauf ihr euch jetzt schon freuen könnt

Für alle, die wissen wollen, an was wir gerade arbeiten und welche tollen Neuerungen in naher oder etwas ferner Zukunft bei deinem Berliner Singles Treff geplant sind, haben wir hier einen kleinen Vorgeschmack: 

Berliner Singles Entwickler freut sich über neue Funktionen

© rawpixel.com

  • Aktuell arbeiten wir mit Hochdruck an einer neuen Version für unsere mobile Webseite, die deutlich schneller und performanter sein wird als die bisherige, schicker aussehen und einige Funktionen enthalten wird, die bisher fehlten wie z.B. andere Berliner Singles anlächeln zu können. In der Berliner Singles App geht das übrigens bereits jetzt schon 🙂 
  • Die Ignore-Funktion kehrt zurück ins Profil, wird allerdings umbenannt in „Profil blockieren“, um deutlich zu machen, dass ihr nicht einfach nur jemanden ausblendet, sondern ihm einen Riegel vorschiebt. Darüber hinaus soll es leichter werden andere Mitglieder aus einer Liste auszublenden, sodass ihr sie nicht blockieren müsst, um sie nicht mehr angezeigt zu bekommen. In der Suche und Besucherliste geht das ja bereits, in Zukunft wird das auch in der Onlineliste und in den Smiles & Matches gehen. Wir hoffen mit dieser in den nächsten Tagen aktualisierten Version sind dann alle glücklich 😉
  • Damit ihr seht, welche Berliner Singles sich für ein bestimmtes Event interessieren und überlegen hinzugehen, wollen wir in einigen Wochen anzeigen, wer sich das Event „gemerkt“ hat. Dadurch sieht der Initiator wie stark das Interesse an seinem Event ist und kann z.B. bei noch geringen Anmeldungen besser einschätzen, ob überhaupt Interesse an seinem Event besteht und die Beobachter animieren sich anzumelden. Neue Mitglieder, die sich nicht trauen alleine auf das Event zu gehen, können Beobachter, die ihnen sympathisch sind, anschreiben, um sich vorab mit ihnen zu verabreden und gemeinsam zum Single-Event in Berlin zu gehen. Aber auch die alten Hasen sehen, wer sich für das Event interessiert und können „alte Bekannte“ ebenfalls anstacheln mitzukommen. Viele gute Gründe euch diese wichtige Info anzuzeigen, finden wir.

Wir hoffen diese Änderungen werden euch beglücken und wünschen euch eine schönes Wochenende in Berlin & Umgebung! 

Survival-Tipps für Singles am Valentinstag

Die Anzeichen häufen sich: Der Tag der Liebe – sprich Valentinstag steht vor der Tür! Gut, bei Singles ruft diese Information meist keinen großen Jubelsturm hervor, warum auch? Die Restaurants sind voll mit verliebten Pärchen und überall erinnern einen Herzen daran, noch nicht den Traumpartner gefunden zu haben. 

Zwei Herzen mit Liebesschlössern von ehemaligen Berliner Singles

© Pixaby

Also daheim vergraben, den Kopf in den Sand oder die Couch stecken und Frust schieben? Neeeeein, bitte nicht! Bringt ja nüschts und außerdem kann man den Tag bzw. Abend (ist ja ein ganz normaler Arbeitstag) nutzen, um das Single-Leben mit anderen Berliner Singles zu feiern, jawohl! 

Ideen für einen gelungen Valentinstag für Singles: 

  • Lust auf Nervenkitzel? Dann bucht doch gemeinsam ein Team Escape! 
  • Sealife ist nur was für Kinder? Von wegen!
  • Ihr steht auf Tatort, CSI & Co? Dann macht doch ein CSI-Training! 
  • Macht mit anderen Berliner Singles ein Fotoshooting
  • Lasst es euch im Steakhouse so richtig gut gehen
  • Kein Stress, einfach nur chillen? Dann bucht euch doch eine Hot Stone Massage! 
  • Oder nehmt euch einen Tag frei und geht einen Tag ins Spa! 

Gewinne ein Gutscheinbuch für Berlin & Umgebung

Noch mehr coole Ideen bietet übrigens das Gutscheinbuch für Berlin und Umgebung mit über 340 Gutscheinen für Restaurantbesuche, Eintritte und mehr.Gewinne ein Gutscheinbuch für den Valentinstag in Berlin Damit ihr am 14.2.  zusammen mit anderen Berliner Singles ein tolles Valentins-Event erleben oder ein romantisches Date verbringen könnt, verlosen wir ein Exemplar! 

Du willst gewinnen? Dann verrate uns doch einfach bis 4.2.2018 in einem Kommentar welchen Gutschein du am Valentinstag einlösen würdest 😉 Wir sind gespannt! 

Jetzt ist übrigens noch genug Zeit mal wieder online zu gehen und mit anderen Berliner Singles, die ebenfalls online sind zu chatten und dich zu einem Date in Berlin zu verabreden! Vielleicht seid ihr ja dann am Valentinstag gar nicht mehr Single sondern habt ein romantisches Date…? 

Wir wünschen euch auf jeden Fall einen tollen Valentinstag ❤️

Veranstaltungs-Highlights 2018 für Berliner Singles

Berliner Singles flirten und feiern auf einem KonzertMan kann ja leider nicht „auf allen Hochzeiten“ tanzen, aber es ging mir 2017 verdammt oft so, dass ich viel zu spät von einem tollen Konzert, Festival oder Party gehört habe und mir dann gedacht habe „Och, menno!“. Damit mir und euch das dieses Jahr nicht passiert, habe ich schon mal ein paar Highlights in Berlin und Umgebung gesammelt, zu denen ihr euch prima mit anderen Singles aus Berlin verabreden könnt und die ihr euch merken solltet: 

  • Berlin Fashion Week für alle Fashion-Begeisterten vom 16.-19.Januar 2018
  • Berlinale vom 15.-25.02.2018
  • Karneval der Kulturen vom 18.-21.05.2018
  • Berliner Fahrradsternfahrt des ADFC am 3.06.2018
  • Lange Nacht der Wissenschaft am 9.06.2018
  • Fête de la Musique am 21.06.2018
  • Fußball-WM vom 8.6.-8.7.2018
  • Open Air Gallery 3.6.-1.7.2018
  • Bergmannstraßenfest vom 30.06.-1.7.2018
  • Classic Open Air am Gendarmenmarkt vom 5.-9.Juli
  • Botanische Nacht am 21.Juli
  • Christopher Street Day Parade am 28.Juli
  • Potsdamer Schlössernacht am 17+18.08.2018
  • Lange Nacht der Museen am 25.08.2018
  • Pyronale 31.8.-1.9.2018
  • Internationales Literaturfestival 5.-15.9.2018
  • Berlin Biennale vom 06.-09.09.2018
  • Lollapalooza Festival am 8.+9.9.2018
  • Berlin Marathon am 15.+16.9.2018
  • Oktoberfeste in Berlin September/Oktober
  • Berlin leuchtet – Termin steht noch nicht fest, vermutlich Oktober
  • Festival of Lights – Termin steht noch nicht fest, vermutlich Oktober
  • Jazzfest Berlin 1.-4.11.2018

Am besten ihr macht gleich Nägel mit Köpfen, damit ihr diese coolen Events in Berlin nicht verpasst. Also gleich mal Veranstaltung raussuchen, als Event bei den Berliner Singles einstellen und ggf. Ticket besorgen! 

Wir wünschen euch ein tolles Event-Jahr 2018 und sind auf eure Events und Berichte gespannt 🙂 Falls ihr noch wichtige Veranstaltungen fehlen, hinterlasst uns gerne einen Kommentar! 

Die häufigsten Fehler beim Online Dating

Im ersten Teil meiner Online Dating Tipps, habe ich euch die Do’s bei der Partnersuche im Internet verraten. Jetzt will ich euch natürlich die Don’ts nicht vorenthalten. Denn es gibt ein paar Fehler, die viele Singles machen, die ihr aber ganz einfach verhindern könnt: 

Berliner Frau flirtet erfolgreich mit anderen Singles aus Berlin

  • Privatsphären-Einstellungen: Klar, kannst du unsichtbar bei den Berliner Singles unterwegs sein, aber ganz ehrlich: Was bringt dir das? Immerhin willst du doch Leute kennen lernen und das funktioniert einfach nicht, wenn du dein Online Status oder deine Profilbesuche nicht anzeigst. Überprüfe also gleich mal deine Privatsphären-Einstellungen
  • Ansprüche überprüfen: Du hast ganz genaue Vorstellungen (Haarfarbe, Größe, Studium) von deinem Partner? Hinterfrage sie doch mal, denn viele Pärchen, die sich bei den Berliner Singles lieben lernen, geben zu nach einem ganz anderen Profil gesucht zu haben! So schmalzig es sich an hört: Gib der Liebe eine Chance und hab einfach Spaß beim Schreiben mit anderen Singles! 
  • Falle nicht gleich mit der Tür ins Haus: Erstmal anklopfen und dann nach ein paar Nachrichten fragen, ob man sich mal treffen oder telefonieren soll. 
  • Keine falschen Angaben machen wie Gewicht, Größe, Alter, Kinder oder Fotos, weil es am Ende eh rauskommt. 
  • Verschick keine Standardnachrichten: Nachrichten wie „hallo“ oder „wie geht’s“ kannst du dir sparen, da du darauf eh keine Antworten bekommst (und von unserem Spamfilter gesperrt wirst). Wenn du aber auf das Profil des anderen eingehst und Gemeinsamkeiten ansprichst, kann ganz schnell ein tolles Gespräch und mehr entstehen
  • Rechtschreibfehler sind echt nicht sexy, lass also lieber dein Rechtschreibprogramm nochmal über deinen Text laufen (indem du ihn z.B. in Word kopierst)
  • Ironie wird nicht verstanden – meistens zumindest. Du kannst es gerne ausprobieren, oft wird Ironie oder Sarkasmus gerade im Profil jedoch als zickig aufgenommen. 
  • Zu wenig Profilinfos: Je mehr Infos du von dir preisgibst, desto mehr Nachrichten und Besucher wirst du erhalten. Andere Singles tun sich dann leichter Anknüpfungspunkte zu finden und dir einfach mal eine Nachricht zu schicken. Oder würdest du ein leeres Profil anschreiben? Eben! Also schau dir doch einfach mal andere Profile an und sammle so Inspiration oder stell dir vor ein Freund würde dich fragen „Was suchst du eigentlich?“, „Wie würdest du dich beschreiben?“oder „Wie verbringst du deine Freizeit?“.
  • Kein Profilfoto ist ein Garant für Misserfolg beim Online Dating, da Profile ohne Foto einfach nicht angeklickt werden. Ein Foto ist also ein Muss, am besten eins das dich bei deinem Hobby (Wandern, Urlaub, in der Natur, auf dem Weihnachtsmarkt…) zeigt. Bilder von deiner Katze, den Schlümpfen, Sprüchen etc., auf denen du nicht zu sehen bist, bringen es leider auch nicht. 
  • Investier in die Liebe: Klar, kannst du auch kostenlose Dating Apps verwenden. Bedenke aber, dass sich dort viele auch einfach zum Spaß anmelden und nicht ernsthaft auf der Suche sind. Bei kostenpflichtigen Angeboten sind dagegen eher Singles, die wirklich einen Partner suchen und denen die paar Euros es wert sind. Bei uns gibt’s die Premiummitgliedschaft zum Beispiel schon ab 6,99€ pro Monat, ein Burger kostet mehr…
  • Versteif dich nicht zu sehr: Wenn du dir selbst zu viel Druck machst, funktioniert es meist mit der Partnersuche auch nicht. Wen fändest du denn attraktiver: Jemanden, der auf Teufel-komm-raus einen Partner sucht oder jemand, der sein Single-Leben genießt und mit sich selbst auch gut auskommt? Eben! Deshalb: 

Geh auf Events, tausche dich in den Gruppen aus, schau wer gerade Online ist und schreib einfach mal ein paar Singles an und hab Spaß an der Unterhaltung – ohne ein Ziel vor Augen. So klappt es dann meistens – wie die Liebesgeschichten der Berliner Singles zeigen.  

Wir wünschen dir viel Spaß und helfen dir bei Fragen immer gerne weiter! 

So klappt es mit der Liebe 2018

Da gerade zwischen Weihnachten und Neujahr viele Singles mit der Partnersuche in Berlin beginnen und diese im Januar fortsetzen, um „endlich den oder die Richtige“ zu finden, verrate ich euch heute mal meine ganz privaten Online Dating Tipps:

Verliebtes Berliner Pärchen

  • Benutzernamen: Wähle am besten einen Benutzernamen, der etwas über dich aussagt und im Idealfall dein Hobby schon verrät wie z.B. Naturbursche, Berlinerjung, Erdbeersüchtling, Reisebiene oder Bergziege.
  • Profil: Hier gilt – je mehr du über dich verrätst, desto einfach haben es deine Profilbesucher dir eine persönliche Nachricht zu schreiben und dein Interesse zu wecken. Fülle also am besten alle Felder aus und zeig wer du bist: Welche Hobbys hast du? Wo ging dein letzter Urlaub hin? Was bist du für ein Typ: Ruhig, quirlig, sportlich, nachdenklich, Witzeklopfer, Ulknudel. Halte dich am besten nicht allgemein z.B. „Ich geh gern ins Kino“, sondern sei so konkret wie möglich „ich liebe Action-Filme, neulich war ich im neuen Bladerunner.“ Bei anderen Profilen spicken ist übrigens erlaubt 😉 
  • Fotos: Profile mit Foto erhalten 10mal mehr Besucher und Nachrichten. Lade also gleich ein paar schöne Fotos (3-5 sollten es schon so) von dir hoch. Am besten funktionieren Fotos, die dich bei deinem Hobby zeigen wie z.B. mit deinem Hund, beim Wandern, im Tierpark, mit dem Fahrrad, beim Malen, im Urlaub etc. Bikinifotos oder Fotos, mit nacktem Oberkörper sind nicht ratsam, wenn du eine Beziehung suchst. Wenn du aber auf einen heißen Flirt aus bist, geht auch das.
  • Nachrichten: Wenn du Standard-Nachrichten wie „Hallo“ oder „Wie geht’s“ verschickst, solltest du dich nicht wundern, wenn du keine Antworten bekommst. Besser: Schau dir das Profil genau an: Habt ihr gemeinsame Freizeitaktivitäten? Sportarten? Urlaubsziele? Charaktere? Dann beschreibe genau das in deiner ersten Nachricht!
  • Events: Keine Lust mehr auf Hin und her schreiben? Dann verabrede dich doch einfach auf Events mit anderen Singles aus der Haupstadt und erlebe tolle Sachen z.B. Singlepartys, Kneipen-Abende, Tanzkurse, Stammtische, Filmabende, Weihnachtessen und mehr. Vielleicht ist Mr. oder Mrs. Right ja auch dabei?
  • Gruppen: Tausche dich in den Gruppen der Berliner Singles (z.B. Radtour, Gemeinsam als Single verreisen, Sightseeing) mit anderen Singles zu deinen Lieblingsthemen aus. So zeigst du dich und andere, die toll finden was du da schreibst, besuchen dann dein Profil und schreiben dich an. 
  • Besucherliste: Mitglieder, die dein Profil besucht haben und dir in der Besucherliste angezeigt werden, finden dich interessant und sind vielleicht nur zu schüchtern, um dich anzuschreiben. Daher solltest du diese Liste auf keinen Fall unterschätzen und deine Besucher einfach mal zurück besuchen – dann wissen sie „Hoppla, der/die findet mich auch interessant“. 
  • Smiles: Noch besser du lächelst Besucher, die du auch toll findest, einfach mal an. Dann lächeln sie vielleicht zurück und trauen sich dich anzuschreiben. 

Ich wünsche dir viel Erfolg bei der Partnersuche in Berlin und helfe dir bei Fragen gerne!

Das könnte dich auch interessieren: 

So verbringen Berliner Singles die Weihnachtszeit

Auf welchen Weihnachtsmärkten in Berlin ist der Flirtfaktor besonders hoch? Wie feiern Berliner Singles eigentlich Weihnachten und Silvester? Alleine, mit der Familie, mit Freunden? Das wollten wir vor ein paar Wochen in unserer Weihnachtsumfrage von euch wissen, hier sind die Antworten: 

Flirtfaktor auf dem Weihnachtszauber am Gendarmenmarkt am höchsten

Der Weihnachtsmarkt am Gendarmenmarkt ist mit 34,9% der beliebteste Adventsmarkt bei den Berliner Singles, dicht gefolgt vom Weihnachtsmarkt im Schloss Charlottenburg, der natürlich mit seiner romantischen Stimmung punktet.

Weihnachtszauber am Gendarmenmarkt in Berlin

Der Weihnachtsmarkt auf dem Alexanderplatz und der Spandauer Weihnachtsmarkt sind aber ebenfalls sehr beliebt!  Hier wird also besonders viel geflirtet und die Chance andere Singles aus Berlin zu treffen und bei einem Glühwein näher kennen zulernen ist hier besonders hoch. 

Jeder sechste Single aus Berlin feiert alleine Weihnachten

Erschrocken hat uns, dass über 16% der Berliner Singles dieses Jahr Weihnachten alleine daheim feiern werden. Dabei gibt es  doch für Singles so viele Möglichkeiten, um am Fest der Liebe nicht alleine sein zu müssen! Schaut doch einfach mal in den Eventkalender der Berliner Singles und verabredet euch zum Beispiel noch schnell zur x-mas Party im Ballhaus

Silvesterparty, Feuerwerk und Bleigießen gehören einfach dazu

41% der Berliner Singles wollen es an Silvester dieses Jahr richtig krachen lassen und auf einer Silvesterparty mit Freunden ins neue Jahr starten. Gerade einmal 16% wollen lieber gemütlich daheim mit Freunden feiern (so viele wie in keiner anderen Single-Stadt Deutschlands), Dinner for One schauen (26,5%), Alkohol trinken (21,2%) und gemeinsam Bleigießen (18,2%). Einig seid ihr euch jedoch, dass ein Feuerwerk (45,3%) und eine Party (32,4%) auf keinen Fall fehlen darf.  

53% wollen sich endlich verlieben

Der Jahreswechsel ist bekanntermaßen ein guter Anlass sich für das neue Jahr Ziele zu setzen. So nehmen sich 53% der Berliner Singles vor sich in 2018 „endlich zu verlieben“. Mehr Sport machen (40,8%), gesünder essen (24,5%) und mehr reisen (28,3%) folgen jedoch dicht.

Reisen ist übrigens einer der meist genannten Glücksmomente der Berliner Singles in 2017 wie z.B. die Sommerreise nach Schweden.

Glücksmomente der Berliner Singles in 2017: 

  • Frau kennengelernt – verliebt
  • Geburt meiner Nichte
  • mit dem Rauchen aufgehört
  • Besuch eines Musicals mit Enkelkind
  • Neuer Job
  • Ein ganz besonderes Konzert mit einem besonderen Menschen
  • Trennung von meinem Mann
  • Wandern im Harz, Rast auf der Rabenklippe
  • Neue Freunde gefunden zu haben
  • Ein Gesangs-Auftritt vor 2000 Leuten
  • Umzug und damit Übergabe der alten Wohnung
  • Meine Rückkehr nach Berlin
  • Motorradtour
  • Sonnenaufgang am Meer
  • Everest Basecamp
  • Mein außergewöhnlicher Fund einer Wohnzimmerlampe
  • Nette Bekanntschaften
  • Lollapalooza Berlin
  • Das mein Auto TÜV bekam
  • Eine Verabredung bei der wir 8 Stunden geredet, geredet und geredet haben…
  • New York in der Krone der Statue of Liberty
  • Date an der Spree
  • Zufällig die Domäne Daher zu entdecken wo ich zuvor ewig schon hin wollte
  • Urlaub mit meiner Freundin
  • Als ich meinen Hund bekam
  • Meine eigene Wohnung und meine Scheidung
  • Gesundwerden
  • Als ich mich in Carsten verliebt habe :-))
  • Besuch beim Patenkind in der Mongolei
  • Ein Kurztrip nach Italien
  • Die Hochzeit meiner Tochter
  • Freunde treffen
  • Südtirol im Herbst
  • Reise nach Kreta (mit Sport)
  • Ein ganz bestimmtes Glitzern in den Augen einer ganz bestimmten Person
  • Als ich auf der Waage 10kg weniger wog
  • Ach, es war so vieles schön…
  • Stones Konzert in Hamburg
  • Das Kennenlernen eines bestimmten Mannes
  • Sommerreise nach Schweden
  • Urlaub mit Familie und Freunden
  • Als ich mich verliebt habe
  • Oma zu werden und dabei gewesen zu sein
  • Gemeinsame Zeit mit meiner 300 km entfernt lebenden Tochter.
  • Jeder Tag
  • Skifahren mit Vater, zum ersten und letzten Mal
  • Meine Reise nach Kapstadt
  • Urlaub auf Sardinien
  • Als ich mir mein rotes Kleid zum Geburtstag gekauft habe
  • Ich hatte viele schöne Momente
  • Geburtstag feiern mit meinen ganzen Freunden

Wir danken allen, die an der Umfrage teilgenommen haben und wünschen euch ein geselliges und fröhliches Weihnachtsfest, einen guten Rutsch ins neue Jahr und helfen euch auch in 2018 gerne endlich euren Traumpartner zu treffen! 

Nikoläuse finden und Nikolaus-Geschenk gewinnen

Hohoho! In wenigen Tagen ist Nikolaus und dieses Jahr hat er wieder 3 x 3 Premiummitgliedschaften  in seinem Sack!

Der Nikolaus hat tolle Geschenke für Berliner Singles

 

Was ihr dafür machen müsst? Findet die 4 versteckten Weihnachtsmänner auf unserer Seite www.berlinersingles.de und verratet uns bis 6.12.2017 wo ihr sie gefunden habt und euren Benutzernamen in einer E-Mail an nikolaus@berlinersingles.de – mit etwas Glück gewinnt ihr eine der drei Premiummitgliedschaften!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Suchen und Gewinnen!

Das könnte euch auch interessieren: 

Weihnachten & Silvester alleine in Berlin?

Heute in einem Monat ist Weihnachten, juche! Wisst ihr denn schon wo und mit wem ihr das Fest der Liebe dieses Jahr feiern werdet? Laut unserer Umfrage vom letzten Jahr feierten über 60% der Berliner Singles mit ihr Familie, 9,5% mit Freunden, aber ganze 16,2% alleine. Wir finden, das sind 16,2% zu viel! Denn bei den Berliner Singles soll niemand alleine Weihnachten oder Silvester feiern, immerhin gibt es doch die Events! 

Berliner Singles feiern zusammen Silvester

Warum also nicht mal mit anderen Berliner Singles Weihnachten oder Silvester feiern, was tolles unternehmen, andere Singles aus Berlin treffen, flirten und einfach Spaß haben? Zum Beispiel auf Events wie diesen hier: 

Weihnachts-Events für Sportliche: 

  • Weihnachtsspaziergang oder Fahrradtour
  • X-Mas – Badminton oder Squash
  • Schwimmen & Sauna am Weihnachtstag

Weihnachts-Events, für alle, die gerne spielen: 

  • Spiel des Jahres ausprobieren
  • Billard spielen
  • Bowlen am Weihnachtstag
  • Weihnachtskugel schubsen

Weihnachts-Events für Besinnliche: 

  • Festliche Musik zum Heiligen Abend
  • Christmette
  • Trompete mit Orgel
  • Festliches Glockenläuten

Weihnachts-Event für alle, die gerne essen und trinken:

  • Essen, Trinken, Spielen ohne Weihnachtsschnickschnack
  • Weihnachtskneipe
  • Weihnachtsdinner: Gemeinsam ein 3-Gänge Menü kochen
  • Weihnachtsbuffet im Asia Restaurant
  • Weihnachtsessen beim Inder

Weihnachts-Event für Singles, mit Fernweh:

  • Kulinarische Orientreise
  • Single-Urlaub und Kiten lernen
  • Ab in die Sonne 
  • Weihnachten & Wellness

Silvester-Events, zu denen ihr euch schon anmelden könnt: 

  • Silvesterfeierei im Bowling-Center Diskothek Kontrast
  • Schönen Silvesterparty 2017 in der Kalkscheune
  • Wühlmäuse Jahresrückblick  von Onkel Fisch

Überlegt euch also gleich mal, was ihr gerne an Weihnachten machen würdet: Soll es gemütlich daheim sein oder lieber rockig in der Kneipe? Besinnlich? Sportlich? Meldet euch dann zu den bereits eingestellten Events im Eventkalender der Hamburger Singles an oder stellt euer eigenes Event ein. Wie das geht, zeige ich euch übrigens hier

Wir wünschen euch eine schöne Adventszeit und viel Spaß beim Event planen!