Archiv für den Monat: August 2010

Das richtige Profil – Teil 3

Die Single-Suche kann so einfach sein, wenn das Profil bei der Singlebörse richtig ausgefüllt ist. Deshalb beschäftigen wir uns heute mit den richtigen Profilinhalten. Die Felder „Ich bin“ und „Ich suche“ bieten genügend Raum, um die eigenen Wünsche und Vorstellungen zu formulieren und so die Partnersuche zu vereinfachen. Bei den Berliner Singles können Sie gleich zu Beginn der Registrierung angeben, in welchem Stadtteil oder in welchem Landkreis Sie wohnen. Diese Angabe ist sehr wichtig, damit Ihr Profil in der Profilsuche gefunden wird, denn viele Singles nutzen die Suchfunktion nach Stadtteil oder Landkreis. Auch für die übrigen Inhalte des Profils gilt: Füllen Sie die Felder so sorgfältig und individuell aus wie möglich. Rechtschreibfehler und vage Angaben bei „Ich bin“ und „Ich suche“ führen nicht dazu, dass sich die Besucher Ihres Profils angesprochen fühlen. Seien Sie höflich, gerne lustig und vor allem: Immer ehrlich. Denn spätestens beim ersten Treffen mit Ihren neuen Bekannten in der realen Welt kommt heraus, wenn Sie beim Alter, beim Gewicht oder bei der Größe geflunkert haben.

Das richtige Profil – Teil 2

Mindestens genauso wichtig wie der richtige Profilname ist ein gutes Foto im Profil. Typische Ausreden von schüchternen Singles wie „ich bin nicht fotogen“ oder „ich habe kein aktuelles Bild“ zählen nicht im Angesicht der Tatsache, dass Profile mit Bild um ein vielfaches häufiger kontaktiert werden als Single-Profile ohne Bild. Denn Hand aufs Herz, das Bild ist doch mit Sicherheit auch das Erste, was Sie selbst beim Stöbern durch die anderen Profile anschauen. Das Bild ist bei den Berliner Singles nur für angemeldete Teilnehmer sichtbar. Ideal ist ein Bild, bei dem Sie ganz ungezwungen in die Kamera lächeln, vielleicht an Ihrem Lieblingsplatz oder einem Hobby. Als Premiummitglied haben Sie sogar die Möglichkeit, eine Bildergalerie mit bis zu zehn Bildern anzulegen. So können Sie den anderen Berliner Singles ohne viele Worte bereits einiges über sich erzählen und liefern dazu noch einen einfachen Gesprächseinstieg.

Berliner Liebesgeschichten

Es war einmal…..so beginnen normalerweise Märchen. Heute hat uns eine Liebesgeschichte von zwei Berliner Singles erreicht, die auch so beginnen könnte. Denn eigentlich wollte SIE sich nie bei einer Singlebörse anmelden, aber ihre Freundin hat es für Sie getan. ER war eigentlich auf der Suche nach Freizeitpartnern und nicht auf der Suche nach der großen Liebe. Doch unter dem Motto „einen Blick kann man ja wagen“, fütterte ER die Suchfunktion der Berliner Singles mit dem Beuteschema, und da war SIE! Den Rest der Geschichte übernehmen wir aus der Originalgeschichte: „Nett angeschrieben, lieb geantwortet, telefoniert, Video per Skype, Date gemacht, Blitz getroffen. Zwischen der ersten Mail und dem ersten Kuss vergingen genau acht Tage, dem Zufall und den Berliner Singles sei Dank!“ Traumhaft schön, oder? Wir wünschen den beiden alles Gute!

Cocktails trinken und flirten

Laut einer Umfrage der muenchnersingles.de (April 2010) wählen Singles gerne für das erste Date oder für ein ungezwungenes Kennenlernen eine Cocktailbar aus. Das ist in Berlin sicher nicht anders, denn die lockere Atmosphäre und das „Gemeinsam unter Vielen“ macht`s aus. Ich freu mich schon auf das Event am 19.8. im Café Zeitlos in Berlin. Tolle Location! Hier geht´s zur Anmeldung für die Neugierigen unter Euch: KennenlernTreff in Berlin

Das richtige Profil

Das eigene Profil bei der Online Singlebörse ist vergleichbar mit den Bewerbungsunterlagen für eine neue Stelle. Denn dadurch wird der erste Eindruck vermittelt, und der ist sowohl bei der Partnersuche als auch bei der Jobsuche von entscheidender Bedeutung. Ihre Bewerbungsunterlagen gestalten Sie sicher mit sehr viel Sorgfalt und Individualität, sonst geht Ihre Bewerbung in der Masse unter. Genau so verhält es sich mit Ihrem Profil. Wenn Sie also andere Berliner Singles positiv auf sich aufmerksam machen möchten, sollten Sie einige Dinge beachten. Hier Teil 1 unserer Checkliste:

Der richtige Profilname

Ihr Profilname ist das erste, was Sie bei der Anmeldung bei den Berliner Singles angeben müssen und gleichzeitig auch das, was die anderen Mitglieder von Ihnen sehen, wenn Sie nach Profilen suchen. Wenn Sie sich also für „Sexbomb66“ als Profilname entscheiden, werden Besucher Ihres Profils mit Sicherheit gewisse Rückschlüsse ziehen. Besser ist es, wenn Sie Ihren Profilnamen so wählen, dass dieser von Anfang an etwas über Sie erzählt, zum Beispiel Ihren Vornamen, Ihr Alter oder ein Hobby. Denn ein Profilname wie „Gleitschirmflieger1968“, Hobbykoch“ oder „Tangotänzerin22“ vermitteln den anderen Mitgliedern gleich einen ersten Eindruck. Außerdem ist so ein Name ein sehr guter Einstieg für eine private Nachricht.

Das Liebeszitat der Woche

An dieser Stelle bloggen wir jede Woche ein neues Zitat rund um das Thema Liebe, nachdenklich, romantisch, frech und für die verschiedensten Anlässe. Ihr habt auch ein Zitat, egal ob selbst erfunden oder von einem großen Denker, das an dieser Stelle nicht fehlen darf? Dann lasst es uns wissen unter blog (at) berlinersingles.de

„Ein Tropfen Liebe ist mehr als ein Ozean Verstand.“ (Blaise Pascal, 1623 – 1662)