Archiv für den Monat: Dezember 2014

Schreib uns Deine Vorsätze fürs neue Jahr

Good’n Abend, leeve Lüüd,
fein, dat man sick wedder süth.
Is doch gar nich so lang her,
as datt kott vör Wiehnacht‘ wär!

iStock_000012299773blogWenn die Hauptstadt Berlin ihren Weihnachtsbaum vor dem Brandenburger Tor als Symbol des Friedens und der Solidarität mit dem wiedervereinigten Deutschland aufstellt, ist es wieder so weit. Wieder geht ein ganzes Jahr voller guter und auch schlechter Ereignissen zuneige. Kurz nach dem hektischen Geschenke-Kaufrausch zu Weihnachten und kurz bevor die Läden wieder bis auf den letzten Silvester-Kracher Profit machen, nehmen wir uns erst einmal Zeit und lassen uns das ganze Jahr nochmal durch den Kopf gehen. Und wer noch etwas weiter zurückdenkt, kann sich bestimmt noch an seine Vorsätze letzten Jahres erinnern. Und auch wenn euch dabei einfällt, dass ihr vielleicht den ein oder anderen Vorsatz gar nicht einhalten konntet, ist das wahrscheinlich gar kein Problem, da bald wieder ein neues Jahr beginnt. Ein weiteres Jahr, in dem jeder noch einmal seinen Vorsätzen nachgehen kann und sich natürlich auch neue einfallen lassen kann. Und wir, das Team der Berliner Singles, möchten wissen:

  •  Wie sahen eure Vorsätze für 2014 aus?
  • Welche konntet ihr einhalten und welche nicht?
  • Und habt ihr auch Vorsätze für das nächste Jahr?

Wer von den Berliner Singles also schon neue Vorsätze für 2015 hat und sie uns mitteilen möchte, kann sie natürlich gerne in die Kommentare schreiben. Und auch wer sich an seine alten Vorsätze erinnern kann, kann diese in die Kommentare schreiben. Falls ihr jedoch noch überhaupt keinen Plan habt, was ihr euch vornehmen könntet, scheint wohl alles perfekt zu sein, doch falls ihr trotzdem Vorsätze wollt, könnt ihr ja heimlich in den Kommentaren spicken.

Weiterhin wünscht euch das Berliner Singles Team viel Spaß und ein frohes neues Jahr!

Weihnachten in Berlin

Fotolia_58826156_XSJetzt haben wir es bald geschafft, der oft so hektische Advent ist um und Weihnachten steht vor der Tür. Mit diesem launigen Gedicht wünschen wir allen Berliner Singles ein schönes und friedliches Weihnachtsfest mit vielen besinnlichen Stunden:

 

 

Weihnacht will es wieder werden
hier herunten auf der Erden.
Und man sieht die Leute loofen,
weil se wild Jeschenke koofen.
Lachs und Kaviar und Sekt,
Jänse ooch, weil det jut schmeckt.

Appelsinen, Feinjemüse,
Nüsse, Feijen alle diese
Dinge sagen so die Leute,
braucht zum Weihnachtsfest man heute.

Ach, nu hätt ick bald vajessen,
ooch Schokolade will man fressen
und Fondant und Lebekuchen
soll man nich vajebens suchen.

Und es klingeln mit Frohlocken,
Ladenkass und Kirchejlocken,
und jeschwächt vom Einkaufsjagen
hört man dann die Leute sajen:

Nächstes Jahr zur Weihnachtsfeier
machen wir es schlicht nich teuer.
Um dann wieder, siehe oben,
vor dem Feste loszutoben!

Autor unbekannt