Datingorte und Singletreffs in Berlin

GettyImages_108274664Wenn im Herbst die ersten Blätter fallen und der Winter immer näher rückt, sehnen sich viele Menschen nach jemanden, an den sie sich an kalten Tagen kuscheln können. Doch oft ist es gar nicht so einfach, den richtigen Partner zu finden. Und wenn er dann augenscheinlich vor einem steht, wo dann am besten zum ersten Date verabreden? Für anspruchsvolle Singles, die einen Partner mit Intellekt suchen, dürfte Speeddating oder ein Club am Wochenende nicht das Richtige für die Partnersuche sein. Doch wo trifft man in Berlin auf solche Singles? Hier ein paar Vorschläge, wo Sie so jemanden finden könnten:

„Jumping Dinner“
Diese Datingidee ist meist unter diesem Namen geläufig, taucht aber je nach Anbieter auch unter anderen Namen auf. Es handelt sich hierbei um ein Zusammentreffen von 12 unbekannten Personen, die zusammen füreinander kochen. Es gibt drei Gänge. Jeder wird jeweils in einer anderen Wohnung von zwei Teilnehmern gekocht und anschließend gemeinsam mit immer anderen 4 Teilnehmern verzehrt. Wenn es hier noch nicht beim Kochen oder gemeinsamen Essen gefunkt hat, kann dies auf der anschließenden Party, bei der alle Teilnehmer aller „Jumping Dinners“ zusammentreffen, noch geschehen.

„Inlingua“
Eine weitere sehr interessante und ausgefallene Datingidee stellt „Inlingua“ dar. Hier treffen sich maximal 5 Teilnehmer an einem Samstagabend, um gemeinsam ihre Sprachkenntnisse zu fördern oder neue Sprachen zu lernen. Ganz nebenbei kann man sich hier näher kennenlernen und in Gesprächen gemeinsame Interessen herausfinden.

„Dussmann das Kulturkaufhaus“
Zugegebenermaßen ein auf den ersten Blick ist das Kulturkaufhaus ein ungewöhnlicher Datingort. Doch gerade samstags ist dies ein Geheimtipp für anspruchsvolle Singles. Und wo findet man schließlich schneller heraus, ob jemand einen ähnlichen Musik-, Buch-, oder Kunstgeschmack hat? Findet sich eine interessante Person, hat man gleich einen unaufdringlichen Gesprächseinstieg und kann sich im Anschluss noch gemeinsam in das kuschelige Café setzen.

Doch was, wenn der potenzielle Partner schon gefunden ist und Ratlosigkeit bei der Wahl des ersten Datingortes herrscht? Sicher kommt ein Besuch im Restaurant oder im Kino immer gut an. Wer es klassisch mag, kann sich diesbezüglich ganz einfach online im Branchenteil des Telefonbuches informieren. Ein echter Geheimtipp, weil man hier auch manchmal kleine versteckte Schätze in der näheren Umgebung findet, auf die man sonst nicht aufmerksam geworden wäre. Wer es ausgefallen mag, für den haben wir hier noch ein paar weitere Ideen:

„Treptower Park“
Klingt erst einmal nicht besonders spektakulär: Ein Spaziergang im Grünen. Doch eines ist hier anders: Neben zahlreichem Grün kann hier ein verwilderter Freizeitpark bestaunt werden. Umgeworfene überdimensionale Dinosaurier, eine Westernstadt und zahlreiche alte Vergnügungsgeräte. Von außen sieht man nicht ganz so viel, aber man kann für wenig Geld mit einer Bahn durch das Gelände fahren oder für ein wenig mehr an einer Führung teilnehmen. Hier bleibt viel Zeit für Gespräche und auch genug Anregung, falls zwischendurch die Worte ausgehen.

„Kater Holzig“
Eine außergewöhnliche Idee ist der Besuch des „Kater Holzig“. Dies ist ein künstlerischer, ausgefallener Club mit typischem Berlinflair. Der ganze Club stellt ein einziges Kunstwerk dar und beinhaltet zahlreiche kleine. Hier kann man Plätze im gut besuchten Restaurant buchen und anschließend gemeinsam zu minimalistischer Musik tanzen.

„Liquidrom“
Für die Mutigen und romantisch veranlagten ist dies der richtige Ort für ein erstes Date. Das Liquidrom ist eine Therme in Berlin, mit atmosphärischen Lichteffekten und einigen Saunen. Ab und an finden hier auch klassische Konzerte statt oder ein Romantikabend, an dem zahlreiche Kerzenlichter die Therme schmücken.

Wer in Berlin unterwegs ist, hat zahlreiche Möglichkeiten einen Partner zu finden. Wem diese Ideen nicht ausreichen, der findet hier ein paar Weitere zur Inspiration. Und wer weiß, vielleicht wird der kommende Winter schon zu zweit verbracht.

 

Ein Gedanke zu „Datingorte und Singletreffs in Berlin

  1. Pingback: Berliner Singles: Sehr gut | Berliner Singles - Singleleben in Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu