Die besten Cafés in Berlin für das erste Date

Kennt ihr das auch? Ständig kommt ihr an netten Cafés, Bars und Restaurants vorbei. Wenn sich dann aber eine Gelegenheit bietet z.B. wenn ihr in einer Berliner Singlebörse jemanden kennengelernt habt und ein Date ins Haus steht, sind alle diese Cafés wie aus dem Kopf geblasen! Deshalb führe ich eine Liste auf meinem Handy, in die ich immer notiere sobald ich ein nettes Café sehe. Sharing is caring sagt man so schön – daher teile ich natürlich meine kleine aber feine Liste mit Euch:

  • Louise Chérie Café in Friedrichshain: Ein herzliches Café mit leckeren Tartes Kuchen.
  • Mokalola in Schöneberg: Ein kleines Juwel mit guten Kaffee und leckeren Küchlein.
  • 1900 Café Bistro in Charlottenburg: Das ist eines der besten Cafés für ein gemütliches Frühstück in Berlin. Leckere Quiches, guter Kaffee, Eistee und immer frische Blumen.
  • Frau Bäckerin in Schöneberg: Ein perfekter Start in den Tag mit hausgemachte Quiche und Tartes.
  • Fräulein Wild in Kreuzberg: Hier fühlt man sich dank der Einrichtung aus restaurierten Vintage-Möbeln gleich pudelwohl. Ach und die Torten und Kuchen sind übrigens auch super lecker!
  • Pure Origins in Mitte: Das Café liegt zwar direkt unter dem S-Bahnhof Friedrichstraße, daher wird es manchmal etwas laut, aber nur ganz kurz. Wer sich davon nicht abschrecken lässt, kann hier guten Kaffee, leckeren Kuchen und kleine Gerichte genießen.
  • Café finovo in Schöneberg: Nicht erschrecken – das Café befindet sich auf einem Friedhof. Das hat aber den Vorteil, dass es wunderbar grün ist, die Vögel zwitschern und was ja vor allem bei einem ersten Date praktisch ist: Man kann in Ruhe reden, einen leckeren Kuchen essen und einen cremigen Cappuccino schlürfen. Anschließend noch ganz entspannt über den Friedhof spazieren, flirten und über Gott und die Welt reden.
  • Beakers im Prenzlberg: Wer auf urige Kneipen mit leckerem Frühstück und Rockmusik steht ist hier an der richtigen Adresse. Mittels ankreuzen kann man sich sein Frühstück hier selbst zusammenstellen.
  • Café Quitte in Kreuzberg: Niedlicher kleiner Laden. Am besten hungrig kommen um möglichst viele der leckeren hausgemachten Kuchen zu probieren.

Wenn ihr weitere tolle Cafés in Berlin kennt, schreibt gerne einen Kommentar ;)

Übrigens: Auch wenn bei euch gerade kein Date ansteht, könnt ihr diese Cafés ausprobieren. Stellt doch einfach ein Event bei den Berliner Singles ein und lernt so andere Singles mit Vorliebe für Kuchen & Kaffee kennen!

Falls am Ende des Monats das nötige Kleingeld fehlt, haben wir hier für euch ein paar coole Aktivitäten für lau in Berlin zusammengestellt. 

Dieser Beitrag wurde am von in Date, Tipps veröffentlicht. Schlagworte: , , , .

Über Vroni

Ich bin Vroni, 32 Jahre alt, gehe leidenschaftlich gerne essen und probiere auch gerne mal neue Restaurants, Bars, Kneipen, Cafés etc. aus und erlebe gerne viel. Daheim hocken ist nichts für mich - ich will die Welt entdecken und möglichst nichts verpassen. Außerdem interessiere ich mich für alle Themen rund um Freundschaft, Liebe, Beziehung, Dating und Flirten. Wenn ihr Fragen habt, nur her damit!

4 Gedanken zu „Die besten Cafés in Berlin für das erste Date

  1. Pingback: 15 tolle Date-Ideen für den Winter | Berliner Singles - Singleleben in Berlin

  2. Pingback: 14 tolle Date-Ideen für Regentage | Berliner Singles - Singleleben in Berlin

  3. Rubens 62

    Ich fühle mich in diesem Cafe einfach sehr gut, weil Jung und Alt einfach zusammen sich dort einfinden.

  4. Rubens 62

    Ein toller Geocach und Cafeladen,tolle nette Leute.
    Lostplace
    Janine Hoffmann
    Fehrmaner Str.2
    13353 Berlin-Wedding

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu