Gemeinsam statt einsam am Valentinstag

In Amerika ist der Valentine´s Day bekanntermaßen der totale Hype. Schon kurz nach Weihnachten findet man dort an jeder Ecke sämtlichen rosaroten Kitsch für den Tag der Liebenden. Ob herzförmige Riesenpralinenpackungen, singende Plüschschweine oder meterlange Kartenregale mit Valentinstagskarten – es gibt nichts, was es nicht gibt und Geschenke für die Liebe wie Sand am Meer.

Wir sehen diesen Tag dann doch etwas nüchterner. Warum sollte man(n) an diesem Tag auch Unmengen an Kohle für völlig überteuerte Blumensträuße ausgeben. Ist es nicht viel wichtiger sich das ganze Jahr über kleine Aufmerksamkeiten zu schenken?

Und was ist mit unseren Singles?
Die schauen diesem Tag eher genervt entgegen, weil Prinz Charming noch auf sich warten lässt. Wir haben für den 14. Februar deshalb einen Tipp: Verabredet euch mit anderen Singles, damit ihr den Tag bzw. Abend nicht alleine verbringen müsst. Wie wäre es beispielsweise mit einer Single Party, bei der sich der ein oder andere Single Flirt ergeben kann – getreu dem Motto „Gemeinsam statt einsam“. Bei der Berliner Single-Community gibt es viele tolle Events zu entdecken. Ihr könnt natürlich auch ganz einfach und schnell euer eigenes Event organisieren bzw. Singles suchen, mit denen ihr den Valentinstag so verbringt, wie ihr wollt.

Wir wünschen allen Berliner Singles viel Spaß beim Verabreden und schöne gemeinsame Stunden!

PS: Ihr habt Ideen und Geschichten rund um das Thema Valentinstag? Dann schickt sie uns – wir freuen uns über eure Beiträge!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.