Gruseln, Feiern und Flirten in Berlin

Having funAls Halloween-Fan freue ich mich schon auf den 31. Oktober. Das liegt daran, dass ich mal in Amerika gelebt habe und dort ist dieser Tag ein großes Fest. Laut, kitschig und ein bisschen gruselig mit ausgelassener Stimmung und vielen Partys. Schon Wochen vorher ist orange die dominierende Farbe in allen Schaufenstern und dem Hype zu entkommen ist gar nicht leicht.

Der Kürbis ist allgegenwärtig; als selbst gemachter Kürbisgeist auf den Terrassen und natürlich in allen möglichen essbaren Varianten. Die Kinder ziehen an diesem Tag von Tür zu Tür und fordern „Trick or Treat“, also entweder etwas Süßes zum Naschen oder die Androhung eines Streichs. Der Trend ist mittlerweile nicht mehr neu und schon seit einigen Jahren auch in Berlin ziemlich beliebt und auch die großen Kinder haben ihre Freude daran, denn an Halloween gibt es jede Menge Partys und Veranstaltungen in Berlin. Gruselige Verkleidungen sind zwar keine Pflicht, aber durchaus gerne gesehen, und wir wissen ja vom Karneval, dass es sich in einer Verkleidung gleich nochmal viel leichter flirten lässt.

Was macht ihr an Halloween? Feiern, flirten mit anderen Berliner Singles? Vielleicht habt ihr ja auch noch einen Geheimtipp für Berlins coolste Halloween-Party für uns! Oder findet ihr das Fest eher gruselig und geschmacklos und seid froh, wenn es wieder vorbei ist?

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

* Die Checkbox ist ein Pflichtfeld

*

Ich stimme zu