Schlagwort-Archive: Berliner Singles

Das Phänomen Events

Berliner Singles Events im HerbstIm Eventkalender der Berliner Singles stehen aktuell fast 300 Events! Eine echt beeindruckende Zahl! Möglich machen das unsere Initiatoren und natürlich auch die vielen Teilnehmer, die sich täglich zu neuen Events anmelden und dabei nicht nur tolle Erlebnisse haben sondern auch neue Leute kennenlernen.

Events als Partnerbörse

Übrigens, wer jetzt denkt „Ich bin ja nicht bei einer Partnerbörse wegen Berliner Single Events, sondern weil ich auf Partnersuche bin…“ –  einer der häufigsten Kommentare bei den Abmeldungen lautet: „Ich wollte eigentlich nur ein paar Leute zum Ausgehen/Wandern/ usw. kennenlernen und war auf ein paar Events, und da war die Frau/der Mann meines Lebens dann dabei.“ Durch die ungezwungene Atmosphäre in einer größeren Gruppe bei einem Event ist es auch für schüchterne Zeitgenossen sehr einfach, ins Gespräch zu kommen und das Thema ist durch das Event meist vorgegeben. Also keine peinlichen Gesprächspausen wie bei einer Verabredung zu zweit. Bei gegenseitiger Sympathie trifft man sich beim nächsten Event oder auch bei einem echten Date.

Kostenlos Premium dank Events?

Doch zurück zu den Initiatoren. Diese sind der Herzschlag unserer Community und die besonders aktiven unter ihnen erhalten von uns die Premiummitgliedschaft kostenlos. Im vergangenen Quartal waren das in Berlin 49 Initiatoren. Wow! Ihr wollt wissen, wie das funktioniert? Hier gibt es genaue Informationen.

Rangliste für Initiatoren?

Mit schöner Regelmäßigkeit landet bei uns der Wunsch nach einer Rangliste der Initiatoren. Die Wünsche reichen von der Anzeige der Anzahl bis zu einer Art Punktesystem für Initiatoren. Was haltet ihr davon, würdet ihr so eine Rangliste interessant finden?

Was hältst Du davon, eine Rangliste der aktivsten Eventinitiatoren anzuzeigen?

Ergebnis

Loading ... Loading ...

Herbst-Tipps für Berliner

Die letzten Sommertage sind gezählt, die Abende werden kürzer und es wird wieder viel zu früh dunkel und viel zu schnell viel zu kalt. Es ist also an der Zeit sich auf den kommenden Herbst einzustellen und schöne Alternativen für ein Date oder ein Treffen mit Gleichgesinnten in Berlin zu finden.

Für alle Kinogänger und für Regentage

Im Herbst beginnt wieder die Hochsaison für alle Kinobetreiber. Auch in diesem Jahr warten wieder jede Menge großartiger Filme auf ihre Zuschauer. Hier eine kleine, aber feine Auswahl an Kinofilmen inklusive Trailer – da dürfte für jeden Kinofan und für jedes Alter etwas dabei sein:

Book Club

Die Unglaublichen II

VENOM

Der Vorname

Wuff

25 km/h

Bohemian Rhapsody

Für alle wilden Hüpfer

Für alle, die sich gerne Indoor sportlich betätigen und mal was völlig „verrücktes“ machen wollen, habe ich folgende Attraktion entdeckt – das JUMP House in Berlin Reinickendorf! Mit über 4.000 qm Gesamtfläche und mehr als 120 Trampolinen in neun verschiedenen Spaß- und Actionbereichen ist sie eine der größten Trampolinhallen Deutschlands. Hier können sich alle Hüpfer jeder Altersklasse beim einfachen Trampolinspringen bis hin zum Basketball austoben und -powern. Falls ihr bereits Erfahrung in einer Trampolinhalle in Berlin gemacht habt, freue ich mich auf eure Meinungen, Tipps etc. im Kommentarfeld!

Für alle Kneipengänger und Quizfreunde

Trinken und Feiern mit Freunden

© Pexels/ELEVATE

Eine andere beliebte und nicht ganz so körperlich anstrengende Geschichte für einen Herbstabend ist das sogenannte Kneipenquiz. In Berlin gibt es mehrere Veranstalter, wie zum Beispiel das Celtic Cottage: Hier kann man jeden Montag ab 20 Uhr beim Pub Quiz sein Wissen unter Beweis stellen und für alle Krimifans wird jeder Sonntag um 20.15 Uhr zum Tatort. Auch im Tipperary findet jeden Montag ab 20 Uhr das Pubquiz mit Tom Deeds statt. The Man in the Golden Jacket testet hier in fünf Runden mittels jeweils zehn Fragen euer Allgemeinwissen. Die Gewinner teilen sich anschließend eine Flasche irischen Whiskey und die Verlierer bekommen ein Glas saure Gurken. Klingt nach Spaß? Dann nichts wie Date klarmachen und bei einem gut gekühlten Bier rätseln, quatschen und natürlich flirten!

Wer für die vorgeschlagenen Herbsttipps noch Leute sucht, die mitkommen bzw. -machen, erstellt am besten gleich ein eigenes Event. Es ist wirklich ganz einfach – probier es einfach mal aus! Gerne kannst du mir auch Ausgehtipps in Berlin und Ideen für kühle Herbsttage im Kommentarfeld hinterlassen.

In diesem Sinne: Auf einen schönen sonnigen und romantischen Herbst in und um Berlin!

Singles für seriöses Filmprojekt gesucht

Gerne veröffentlichen wir den Aufruf, bei dem sich mutige Berliner Singles von der Kamera begleiten lassen können. Allerdings sind die Termine schon bald, also meldet euch schnell, wenn ihr Interesse habt: 
 
„Mein Name ist Sylvia Lundschien und ich bin Volontärin an der Evangelischen Journalistenschule Berlin.
 
Für ein Videoprojekt zusammen mit dem RBB suche ich kurzfristig Singles in Berlin, die von ihrer Partnersuche erzählen und sich dabei einen Tag lang filmen lassen. Die sexuelle Orientierung ist nicht wichtig, auch nicht, ob noch auf anderem Wege (App, Kontaktanzeige, Partys…) ein/e Partner/in gesucht wird. Auch Alter und Wohnort sind nicht entscheidend. Der Tenor des Films ist dokumentarisch und stellt die Frage nach dem „Ankommen“ im eigenen Leben durch eine Partnerschaft – bzw. die Hoffnungen, die damit verbunden sind. Der Film wird ca. 3:30 Minuten lang werden.
 
Meine Drehtermine sind entweder am 29. August oder zwischen dem 11. bis 13. September.
 

Notizen jetzt in den Listen sichtbar

Wie ihr ja hoffentlich wisst, könnt ihr im Profil anderer Berliner Singles Profilnotizen hinzufügen und euch so Dinge merken, wenn ihr ihn oder sie z.B. mal auf einem Event getroffen habt, ihre Lieblingsfarbe, seine Handynummer oder andere wichtige Infos, welche natürlich nur ihr seht. 

Da uns der Wunsch, diese Notizen auch in den Listen sehen zu können, sehr oft erreicht hat,  haben wir diesen jetzt in der Desktop-Version umgesetzt. Ab sofort seht ihr also in der Suche, Onlineliste, Favoritenliste und Besucherliste die Notizen, die ihr euch zu ganz bestimmten Mitgliedern gemacht habt. Keine Sorge: Natürlich seht nur ihr diese Notizen, andere Singles aus Berlin sehen sie nicht. Bearbeiten oder löschen könnt ihr diese wie gewohnt direkt in deren Profil. 

Probiert es einfach mal aus und fügt zum Beispiel Notizen zu Teilnehmern eurer letzten Events hinzu oder markiert interessante Singles als Favoriten und schreibt euch eine Notiz zu ihnen. 

Wir wünschen euch viel Spaß dabei!

Kinotickets im Gepäck

303 kommt ganz ohne Hollywood-Kitsch aus und begeistert die Zuschauer durch pure Emotionen und kluge Dialoge.

303 – ein einzigartiges Liebes-Roadmovie

Im Sommer ins Kino? Klar geht das, vor allem wenn es sich um Hans Weingartners (DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI) neuestem Film handelt. 303 ist ein einzigartiges Liebes-Roadmovie, in dem sich Jan (Anton Spieker) und Jule (Mala Emde) in einem „303“ Oldtimer-Wohnmobil auf eine Reise durch Deutschland, Frankreich, Spanien und schließlich Portugal begeben. Sie philosophieren über das Leben und die Welt und alles was einen bewegt, wenn man Anfang 20 ist. Die Gespräche werden mit der Zeit immer persönlicher. Und natürlich fällt es ihnen zusehends schwerer, sich nicht ineinander zu verlieben…

„Ein wundervolles Roadmovie, das sich anfühlt wie eine rotweingetränkte Nacht bei guten Freunden.“ (Rolling Stone) Oder wie Hans Weingartner so schön sagt: „303 ist sozusagen der Anti-Tinder Film. Statt 3 Sekunden Wisch-und-Weg, die langsame Annäherung zweier Seelen.“

Hier ein kleiner Ausschnitt für Neugierige:

Kinokarten-Verlosung

Zum Kinostart am 19. Juli haben wir für alle Berliner Singles 2×2 Freikarten im Gepäck. Also worauf wartest du?! Schreib einfach bis Sonntag, 22.07.2018, in einem Kommentar wie deine Sommerpläne ausschauen. Und wenn du noch jemanden zum Mitschauen suchst, schreib entweder bei uns ins Forum, stell dein eigenes Event ein oder verabrede dich via PN zu einem Kinodate mit dem Partner/der Partnerin deiner Wahl.

Wir sind schon sehr gespannt auf eure Kommentare und wünschen euch schon jetzt eine schöne Kino-Zeit!

Welcher Single-Urlaubstyp bist Du?

Sommer, Singles, UrlaubszeitMit dem Beginn der Ferienzeit stellt sich auch für viele Berliner Singles die Frage nach der Urlaubsplanung. Freunde und Kollegen vereisen mit ihren Partnern und Familien und als Single? Wir haben uns die verschiedenen Urlaubstypen unter den Singles mal angesehen:

Alleine Urlaub machen? Aber sicher!

Alleine nach Australien reisen, eine TransAlp mit dem Mountain Bike oder Wandern auf Island – wer alleine reist, macht sein Ding, kann seine Reiseträume verwirklichen und muss nicht auf andere Rücksicht nehmen. Mit Partner oder Familie sind beim Verreisen oft Kompromisse gefragt, deshalb sind viele Singles gar nicht traurig, wenn sie ihren Urlaub ganz nach ihren eigenen Wünschen gestalten können.

Die Urlaubsvertreter

In den Büros und Fabriken wird nur noch mit einer Notbesetzung gearbeitet, weil alle, die Kinder haben oder mit einer Lehrerin verheiratet sind in den Schulferien vereisen. Doch eine Gruppe tapferer Singles hält den Betrieb am Laufen. Für sie geht es dann in den Urlaub, wenn alle anderen wieder da sind, die Strände leer, die Preise günstig und die Autobahnen frei sind. Das hat was!

Urlaub mit Gleichgesinnten

Alleine vereisen kommt nicht in Frage? Wer nicht alleine Urlaub machen will, hat viele Möglichkeiten: Cluburlaub speziell für Singles, auch für Singles mit Kind, Singlereisen, bei denen die Anbieter auch auf ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Männlein und Weiblein achten oder spezielle Singlehotels, bei denen keiner alleine sein muss, aber kann. Auch bei den Berliner Singles gibt es ein Reiseforum, wo Singles Reisetipps austauschen und Reisepartner finden können. Aktuell werden zum Beispiel Begleiter für eine Wanderung in Spanien im September gesucht. Na, wer hat Lust?

Urlaub zu Hause

Singlereisen sind so gar nicht Dein Ding und außerdem ist die Reisekasse dieses Jahr sowieso nicht gut gefüllt? Viele Singles entscheiden sich auch ganz bewusst dafür, die schönste Zeit des Jahres zu Hause zu verbringen. Tolle Badeseen, ab ins Freibad oder einfach mit dem Rad durch die Natur fahren und natürlich ausgiebig Pause machen – Herz, was willst Du mehr!?

Und ihr so? Welcher Single-Urlaubstyp seid ihr? Hinterlasst uns einfach einen Kommentar, wir sind gespannt!

 

Hasensuche bei den Berliner Singles

Nicht nur Kinder lieben es, an Ostern nach versteckten Nestern und bunten Ostereiern zu suchen. Auch die Großen haben dabei viel Spaß, deshalb gibt es bei uns auch dieses Jahr wieder die Berliner Singles Osterhasensuche. Dabei könnt ihr mit etwas Glück natürlich auch etwas Tolles gewinnen!

Und so funktioniert es: Ab heute sind bei den Berliner Singles drei kleine Hasen versteckt. Eure Aufgabe ist es, die Hasen zu finden. Wir möchten von euch wissen, wo ihr die Hasen gefunden habt und wie sie heißen. Schreibt uns den Fundort und die dazugehörigen Namen bis Ostermontag an hasensuche@berlinersingles.de.

Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir 3 mal einen Monat Premiummitgliedschaft. Wir wünschen euch viel Spaß beim Suchen und Finden und drücken euch beim Gewinnspiel alle Daumen!

Tolle Oster-Events in Berlin

Zwei verliebte Osterhasen

© Pexels/pixabay.com

Ostern kommt mit großen Sprüngen immer näher und viele haben – dank der beiden Feiertage – vier Tage am Stück frei. Diese kostbare freie Zeit will gut genutzt sein!

Wenn ihr nicht wegfahrt und noch nicht wisst, wohin mit euch und eurer Zeit, dann haben wir hier einige schöne Events für euch herausgesucht:

Karfreitag, 30.3.2018

  • 4-Tage Sylt mit Yoga-Workshop
  • 3-Stunden Bowling

Samstag, 31.3.2018

  • Ostersegeln in Griechenland inkl. griechischem Osterfest
  • Abtanzen bei Live-Rockmusik
  • Trendparty in Berlin Mitte

Ostersonntag, 1.4.2018

  • Fotoausstellung von Pertl Bertl
  • Wandern im Erpetal

Ostermontag, 2.4.2018

  • Frühstück und kleine Wanderung
  • Fahrradtour um Schwielow- und Templiner See
  • Spielenachmittag

Ihr seht, bei uns muss niemand daheim auf der Couch bleiben oder alleine losziehen! Schaut einfach mal in unseren Eventkalender und sichert euch gleich noch einen Platz! Oder ihr startet euer eigenes Event, ganz nach eurem Geschmack und euren Vorlieben – wie das funktioniert, zeigen wir euch hier.

Und wer weiß, vielleicht versteckt sich unter den Oster-Bekanntschaften und neuen Freunden auch die große Liebe… Wir drücken die Daumen und wünschen euch ganz viel Spaß beim Verabreden und natürlich FROHE OSTERN!

 

Singles aus Berlin gesucht

Die Berliner Fernsehproduktionsfirma Glashaus TV sucht für eine Reportage für das RTL-Mittagsmagazin „Punkt 12“ männliche und weibliche Singles aus Berlin und Umgebung zwischen 25 und 34 Jahren.

Für die Reportage begleiten sie die Singles Andy (30) und Marielena (27)  bei ihrer Partnersuche. Beide wünschen sich, ihr Singledasein zu beenden und mit einem Partner durchs Leben zu gehen.

Dabei sind für das Kennenlernen verschiedene Aktivitäten geplant, z.B. einen Kletterwald oder auch gemeinsames Kochen. Sollte es nicht funken, so bleibt vielleicht bei einer netten Bekanntschaft.

Du findest Andy oder Marielena sympathisch und kannst dir vorstellen, einen der beiden zu treffen?

Melde dich gern bei j.rocha@glashaus-tv oder 030 788 90 76 06 für weitere Informationen zum Ablauf und bei offenen Fragen.

Wir freuen uns auf euch!

Treffen der Event-Initiatoren mit dem Team

Vor ein paar Tagen trafen wir uns mit circa 30 fleißigen Berliner Event-Initiatoren, um zu erfahren, wie wir den Event-Bereich noch besser gestalten können, was euch fehlt, was euch gefällt und wo der Schuh drückt.

Berliner Singles Initiatoren Treffen mit dem Team

© Pexels / Helena Lopes

Dabei war es uns wichtig so viele Meinungen, Wünsche und Anregungen wie möglich zu hören, weshalb wir das Treffen bewusst nicht als Diskussionsrunde gestalteten, sondern in vielen Einzelgesprächen und kleineren Gruppen diskutierten. Folgende Themen kamen zur Sprache:

Event-bezogene Wünsche:

  • Teilnehmerliste abhaken können
  • In den Events fehlt oft die Hausnummer der Location, manche Initiatoren lösen das Problem, indem sie die Hausnummer unter Treffpunkt nochmals eingeben: Da wir euch die Event-Erstellung so einfach wie möglich machen wollen, haben wir das bereits an die Entwickler gegeben, sodass dieser Umweg bald nicht mehr nötig sein wird.  
  • Text in der Pinnwand bricht so ungünstig um: Das wurde bereits von unseren Entwicklern gefixt und sollte jetzt wieder ganz normal dargestellt werden.  
  • Beim Event-Bild Upload sollten mehr Maße zugelassen werden
  • Es wäre schön, wenn man in der Event-Beschreibung Text-Teile z.B. rot markieren könnte
  • „Events kopieren“ fehlt in der App: Stimmt, wird in den nächsten Wochen möglich sein.
  • Copy & Paste z.B. ermöglichen, sodass man Inhalte aus der App einfach kopieren und an anderer Stelle, z.B. der Eventbeschreibung wieder einfügen kann. Das Kopieren ist leider noch nicht überall möglich.
  • Teilnehmer sagen kurzfristig ab oder erscheinen einfach nichtWenn ein Mitglied das häufig macht, könnt ihr in dessen Profil eine Notiz hinterlegen, diese wird dann in der Teilnehmerliste des Events angezeigt. Somit habt ihr die Wahl, ob ihr diesen Teilnehmer trotzdem bestätigt oder eben nicht. 
  • Die Möglichkeit einen versehentlich bestätigten Teilnehmer wieder zurück auf die Warteliste zu bringen
  • Mehr Männer motivieren, sich zu Events anzumelden
  • Der Vorschlag, im Event anzuzeigen, wer sich das Event merkt, wurde von nahezu allen Initiatoren als überflüssig erachtet: Da wir glauben, dass diese Funktion insbesondere neuen Mitgliedern helfen könnte, sich mal auf ein Event zu trauen, werden wir hierzu noch eine Umfrage an alle Mitglieder schicken, um noch mehr Meinungen zu hören. 
  • Events, auf denen der Initiator nicht auftaucht sind doof: Finden wir auch, daher die Bitte: Wenn ihr ein Event organisiert, seid bitte auch anwesend. Es kann mal vorkommen, dass der Initiator krank wird, dann muss das Event nicht abgesagt werden, sondern kann in der Regel auch ohne ihn stattfinden. Der Event-Kalender ist keine Veranstaltungsinfo, sondern soll Berliner tatsächlich zusammenbringen, sodass ihr gemeinsam Spaß haben könnt. Falls ihr mal ein Event seht, dass eine reine Info ist oder nur ein Gag, könnt ihr es uns gerne melden (Link ist unterhalb des Events).
  • In Zusammenhang damit kam der Wunsch einen Moderator ernennen zu können bzw. das Event an einen anderen Teilnehmer übertragen zu können: Die meisten waren dabei für die Möglichkeit, die Initiator-Rolle auf einen bestimmten Teilnehmer übertragen zu können, der das allerdings noch bestätigen muss.
  • Ein Initiator bat uns, ein Namensschild, Platzkarten-Vorlage als Download anzubieten, sodass man den „BeSi“ Tisch und andere „BeSi“ leichter erkennt.
  • Das Thema Haftung kam auch wieder zur Sprache mit der Bitte, die Initiatoren von riskanteren Events darauf hinzuweisen und Versicherer zu empfehlen: Auch uns liegt die Sicherheit der Initiatoren sehr am Herzen, wir wollen euch auf keinen Fall alleine mit der Haftungsfrage lassen. Es gibt jedoch keine Versicherung, die wir als Plattform abschließen könnten, die alle Events abdecken würde, da wir als Team nicht Organisator des Events sind. Ein entsprechender Passus bei der Event-Anmeldung würde hier nach Rücksprache mit unserer Rechtsanwältin auch nicht helfen, sonst hätten wir diesen auch schon längst integriert. Wir werden jedoch prüfen, ob wir eine Seite zur Verfügung stellen können mit Empfehlungen und Tipps.
  • Statt eines konkreten Tags, an dem das Event stattfindet, würde ein Initiator gerne einen Zeitraum oder „etwa 15.2.“ eingeben können, wenn es sich z.B. um eine Interessensabfrage handelt oder der Termin noch nicht fix ist: Da der Event-Kalender chronologisch sortiert wird, ist ein Startdatum zwingend notwendig, ein Zeitraum oder ähnliches ist systemisch daher nicht so leicht darstellbar. Meistens funktioniert es aber sehr gut, wenn man „Interessensabfrage“ bereits in den Titel schreibt und in der Event-Beschreibung darauf hinweist, dass der Termin noch nicht fix ist. 
  • Viele wussten nicht, dass wir fleißige Initiatoren belohnen, indem wir ihnen die Premiummitgliedschaft schenken. Wie viele Events ihr dafür organisieren müsst, erfahrt ihr hier.

Gruppenbezogene Wünsche:

  • Inaktive Gruppen sollen nicht mehr angezeigt werden und Gruppen-Initiatoren/  Gruppenmitglieder, die nicht mehr Premium sind, sollen bei längerer Inaktivität aus der Gruppen fliegen, damit aktive Gruppenteilnehmer die Initiator-Rolle übernehmen und die Gruppe am Leben halten können: Lasst euch doch einfach vom Initiator als Moderator einsetzen, so könnt ihr ebenfalls Events ankündigen und Gruppendiskussionen moderieren. Wir verstehen jedoch den Wunsch, nur aktive Mitglieder in den Gruppen haben zu wollen. Daher arbeiten wir gerade an einem Konzept, indem die Gruppenübersicht standardmäßig nach Aktivität sortiert wird, inaktive Gruppen nach einer bestimmten Zeit und erfolglosen Aktivierungsversuchen komplett verschwinden und Eventankündigungen, Gruppendiskussionen, neue Teilnehmer etc. auf einer Seite (ohne die Reiter) dargestellt werden.

Sonstige Wünsche:

  • Die Option, im Papierkorb des Postfaches alle Unterhaltungen zu löschen, wurde von einem Teilnehmer vermisst: In der App geht das bereits, in der Desktop-Version ist diese Funktion auch geplant, wird allerdings noch etwas dauern.

Heißer Tipp: Gruppe für Event-Initiatoren

In unserer Gruppe für Event-Initiatoren, könnt ihr euch zu allen Themen rund um die Organisation von Events austauschen, Tipps und Tricks weiter geben und natürlich Fragen stellen. Es lohnt sich also beizutreten ;) 

Wie ihr seht, haben wir viele gute Anregungen in zahlreichen konstruktiven Gesprächen erhalten, die wir erst noch besprechen müssen.  Vielen Dank nochmals an alle Teilnehmer fürs Kommen und aktive Einbringen eurer Ideen!

Hinterlasst uns gerne einen Kommentar, wenn ihr zu dem einen oder anderen Punkt auch noch etwas zu sagen habt oder weitere Wünsche, die euch im Nachhinein kamen.

Übrigens: Wenn euch noch Teilnehmer für euer Event fehlen, schreibt uns gerne. Wenn wir Zeit haben und es gerade reinpasst, können wir es auf unserer Facebook Seite posten oder in unserem monatlichen Newsletter erwähnen ;)