Schlagwort-Archive: kino

Kino-Highlights im Herbst

Bunte Popcorn Tüten

Endlich wieder gemütlich daheim auf der Couch entspannen, Filme gucken, online gehen und schauen was sich so tut und vor allem endlich mal wieder ausgiebig ins Kino gehen. Gerade am Wochenende ist so ein Kino-Abend mit Burger, Kino und Cocktails ein toller Anlass andere Singles aus Berlin zu treffen! Damit euch die Filmwahl leichter fällt, haben wir euch unsere Herbst-Highlights rausgesucht. 

Unsere Kino-Tipps für Euch

Joker: Der Straßenkünstler Arthur Fleck wird im Jahre 1981 in Gotham City nicht verschont. Doch jedes Mal pinselt er sich sein Clownslächeln erneut auf sein Gesicht, denn er möchte die Menschen eigentlich nur zum Lachen bringen. Nachdem er immer wieder Gewalt erfahren muss, verändert sich sein Wunsch nach Liebe in Hass. Sein erster Mord lässt nicht lange auf sich warten und diesem sollen noch weitere folgen.

 

Gemini Man: Henry Brogan ist ein Elite-Auftragskiller, dem keiner das Wasser reichen kann. Doch plötzlich wird er von einem geheimnisvollem Agenten verfolgt – ein Agent, der ihm gar nicht so unähnlich zu sein scheint. Da steht sich Henry auf einmal selbst gegenüber: Der Verfolger ist sein Klon. Ein Duell zwischen dem Original und der Kopie entbrennt. Während Henry ums Überleben kämpft, stürzt sein Klon in eine Identitätskrise.

 

Dem Horizont so nah: Die 18-jährige Jessica liebt das Leben und ihr steht eine strahlende Zukunft bevor. Da lernt sie plötzlich den attraktiven Danny kennen und verliebt sich. Doch hinter seiner makellosen Fassade verbirgt er ein dunkles Geheimnis. Jessica muss einsehen, dass es die gemeinsame Zukunft, von der sie träumt, niemals geben wird.

 

Downtown Abbey: Downton Abbey steht Kopf: Der König und die Königin haben ihren Besuch angekündigt. Ein royaler Lunch, eine Parade und ein Dinner müssen ausgerichtet werden. Jedoch hat sich in den letzten Zeiten viel geändert. Das Personal hat alle Hände voll zu tun – und es bricht sogar ein kleiner Aufstand aus.

 

Parasite: Familie Kim ist bettelarm und lebt unter schwierigen Umständen. Zufällig gelingt es dem Sohn Ki-Woo mit den reichen Parks in Kontakt zu kommen und Nachhilfelehrer für deren Tochter zu werden. Im Anschluss schafft es Ki-Woo auch seine Schwester als Kunstlehrerin und Therapeutin an die Familie zu vermitteln – mit verheerenden Folgen.

 

Terminator (Kinostart 24.10.): Das Leben der jungen Dani Ramos ändert sich schlagartig, als sie sich im plötzlichen Krieg zwischen Mensch und Maschine wiederfindet. Zum Glück erhält sie tatkräftige Unterstützung von der kampferprobten Sarah Connor und der kybernetisch weiterentwickelten Grace. Hilfe, die sie gut gebrauchen kann, denn auf der Flucht treffen die Frauen nicht nur auf den T-800, sondern auch auf einen neuen, weiterentwickelten Terminator.

 

Ich war noch niemals in New York: Die Mutter der Fernsehmoderatorin Lisa verliert bei einem Unfall ihr Gedächtnis. Das einzige woran sie sich zu erinnern scheint, ist das sie noch niemals in New York war. Und so schmuggelt sie sich auf ein Kreuzfahrtschiff, das nach Amerika übersetzen soll. Lisa sucht nach ihr und versucht sie rechtzeitig vom Deck des Kreuzfahrtschiffes zu holen. Doch zu spät – auf der unbeabsichtigten Reise über den Atlantischen Ozean macht Lisa so einige Bekanntschaften und das Chaos ist perfekt, bevor New York überhaupt in Sicht kommt.

 

Kinderleicht für Euer Kino-Date verabreden

Stellt also gleich mal ein Event für ein Film eurer Wahl ein und verabredet euch mit anderen Berliner Singles zu einem tollen Kinoabend! So könnt ihr auch bestimmen, in welchen Film ihr geht ;)

Kinotickets im Gepäck

303 kommt ganz ohne Hollywood-Kitsch aus und begeistert die Zuschauer durch pure Emotionen und kluge Dialoge.

303 – ein einzigartiges Liebes-Roadmovie

Im Sommer ins Kino? Klar geht das, vor allem wenn es sich um Hans Weingartners (DIE FETTEN JAHRE SIND VORBEI) neuestem Film handelt. 303 ist ein einzigartiges Liebes-Roadmovie, in dem sich Jan (Anton Spieker) und Jule (Mala Emde) in einem „303“ Oldtimer-Wohnmobil auf eine Reise durch Deutschland, Frankreich, Spanien und schließlich Portugal begeben. Sie philosophieren über das Leben und die Welt und alles was einen bewegt, wenn man Anfang 20 ist. Die Gespräche werden mit der Zeit immer persönlicher. Und natürlich fällt es ihnen zusehends schwerer, sich nicht ineinander zu verlieben…

„Ein wundervolles Roadmovie, das sich anfühlt wie eine rotweingetränkte Nacht bei guten Freunden.“ (Rolling Stone) Oder wie Hans Weingartner so schön sagt: „303 ist sozusagen der Anti-Tinder Film. Statt 3 Sekunden Wisch-und-Weg, die langsame Annäherung zweier Seelen.“

Hier ein kleiner Ausschnitt für Neugierige:

Kinokarten-Verlosung

Zum Kinostart am 19. Juli haben wir für alle Berliner Singles 2x2 Freikarten im Gepäck. Also worauf wartest du?! Schreib einfach bis Sonntag, 22.07.2018, in einem Kommentar wie deine Sommerpläne ausschauen. Und wenn du noch jemanden zum Mitschauen suchst, schreib entweder bei uns ins Forum, stell dein eigenes Event ein oder verabrede dich via PN zu einem Kinodate mit dem Partner/der Partnerin deiner Wahl.

Wir sind schon sehr gespannt auf eure Kommentare und wünschen euch schon jetzt eine schöne Kino-Zeit!